Vorträge und Workshops Drogenprävention

"Viele Jugendliche sind sehr überrascht, wenn man ihnen sagt, was der leichtfertige Konsum von sogenannten "harmlosen" Suchtmitteln wie Cannabis, anrichtet. Als Fachreferent bin ich immer wieder schockiert, dass so viele Jugendliche über die Auswirkungen von Suchtmitteln so schlecht informiert sind. ", sagt Mag. Andreas Neuhold, Leiter unserer Workshops und Vorträge zur Drogenprävention.

Prävention durch Information

Wir veranstalten Workshops und Vorträge zum Thema Sucht und Suchtmittel in Schulen, Lehrwerkstätten und Unternehmen. Diese sind altersgerecht gestaltet und präsentieren sich als interaktive und spannende Veranstaltungen.

 Um den Jugendlichen speziell bei Vorträgen Wissenswertes noch realitätsgetreuer näher zu bringen, stehen zusätzlich versierte Juristen zum Thema "Rechtliche Konsequenzen von Sucht und Gewalt" über mögliche Folgen von Gewalt- und Drogenmissbrauch zur Verfügung.

 

German English